Pappmachédrachen sind auch nicht mehr das, was sie früher mal waren.

Ich hab mir dann ein schönes T-Shirt gemacht, mit einem Plattencover von Dio drauf. Das ist noch echter, guter, alter Heavy Metal. Mein Mitbewohner erzählte mir neulich, er hätte 1987 erlebt, wie Ronnie James Dio auf der Bühne beim Monsters of Rock in Pforzheim gegen einen Pappmachédrachen gekämpft hat. Da war ich leider erst 12 Jahre alt und wusste noch nicht, was ich da verpasst habe. Als ich dann letzten Herbst den etwas gealterten – aber trotzdem rüstigen – Herrn Dio im LKA live gesehen habe, hatte sich kein Drachen bemüht, ihn anzu greifen. Schade. Einziger Trost: Auf dem Weg zum Konzert tat sich ein Regenbogen über der Straße auf.

Autor: Dora Asemwald

Ich bin virtuell real.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s