Dora l’exploratrice

Dora die Entdeckerin ist sieben Jahre alt und lebt in einem Computer. Sehen kann man sie im Fernseher. Oder aus Plastik gegossen in Kinderhänden. Oder in Form von jeglichem anderem Merchandise. In Frankreich hat sie sogar die Bärenfratzen von den Saugnapfsonnenschützen in Autofenstern ersetzt.

Irgendwas mach ich falsch. Ich will auch Merchandise haben. Ich werde mir diese Dora, die sich im Gegensatz zu mir englisch ausspricht, mal etwas genauer anschauen.

> amerikanische Webseite

>britische Seite

Autor: Dora Asemwald

Ich bin virtuell real.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s