Konglomerat im Glas


Die wilde Sardorin hat sich schon etwas zähmen lassen, die Haare sind brav gescheitelt, ein nettes Hemdchen ziert ihren Oberleib. Nur mit den hiesigen Getränken tut sie sich noch etwas schwer. Am liebsten mischt sie sich noch selbst ihre Getränke, hier ein Konglomerat aus Eierlikör, Pampelmusensaft, Mangoeis, Currypulver und pürierten Gummibärchen.

Autor: Dora Asemwald

Ich bin virtuell real.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s