Neues von den Datenräubern

Google hat sich in der letzten Zeit ja sichtlich Mühe gegeben ihrem Motto „Don’t be evil“ die Substanz zu rauben. Auch in Stuttgart sind sie schon mit ihrem Datenräubermobil durch die Straßen gerollt und haben die W-Lans der Brezelredakteure und -informanten abgehört. Ihnen immer auf den Fersen: die Datenschützer! Also schnell durch die Gassen ziehen, so viel wie möglich Daten einheimsen und sich ja nicht von den bösen Geistern des Datenschutzes erwischen lassen. Kennen wir Generation Golfer irgendwo her, gab’s früher als Telespiel: PacMan.

Google hat sich nicht lumpen lassen und das eigene Logo umgebaut. Geht drauf und schaut’s euch an und spielt, so lange es da ist. Die Adresse kennt ihr ja.

Autor: Dora Asemwald

Ich bin virtuell real.

9 Kommentare zu „Neues von den Datenräubern“

  1. „Uneigentlich“ sehr gut, das weiß man wenigstens
    gleich woran man ist.

    Danke für den permanenten Link!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s