Leben und Sterben in Stuttgart Süd (2)


Mausoleum der Innenarchitektur

Stuttgart Süd – Heimat der Grafitekten, Mekka der IMMs (irgendwas mit Medien). iPhones, Hornbrillen, MacBooks usw., kennt man ja. Warum tragen die immer schwarz? Ist jemand gestorben? Ich bin der Sache nachgegangen. In der Immenhofer Straße wurde ich fündig: Das Mausoleum der Innenarchitektur. Hier wurde sie zu Grabe getragen, schwere güldene Lettern künden davon. Auch ein Strauß wurde niedergelegt. Ich hab mal kurz pietätvoll geschwiegen, bin dann aber um eine nagende Frage erleichtert weiter gezogen.

Advertisements

Autor: Dora Asemwald

Ich bin virtuell real.

3 Kommentare zu „Leben und Sterben in Stuttgart Süd (2)“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s