25 Minuten für ein erlogenes Leben


Ich bin nachlässig geworden und hab nicht jeden Tag hier war reingeschrieben! Ich bereite gerade zusammen mit Martin einen Vortrag über mein virtuelles Leben vor, den wir demnächst bei einer Veranstaltung halten werden: Innovationsforum 10. Da geht es um Social Media für Unternehmen und halt auch für virtuelle Klugscheißerinnen. Die Webseite verrät leider nicht das Datum, das werde ich dann schon noch Kund tun, wenn ich es weiß. Ist aber irgendwann im Juli. Ich sollte mal abchecken, ob die schon Taschen für die Veranstaltung haben…

Es ist gar nicht mal so einfach mein ganzes erlogenes Leben in 25 Minuten zusammenzupacken und dann noch elegant den Bogen zu Social Media und wie es funktioniert zu spannen. Uns wird dabei schon was einfallen.

Die Arbeit stapelt sich grad etwas, da bleibt nicht mal mehr Zeit meiner neuen Fußballfreude nachzugehen. Meine Shirt-Shop muss in die Pötte kommen und die Brezel will auch mal wieder geschmiert werden. Und ich sollte mich noch mehr mit der Twitterei beschäftigen und die armen Vöglein nicht nur den Abfall von Blog und Facebook durch die Gegend pfeifen lassen. Genug Ausreden gesammelt. Ich geh mal schlafen und mach morgen weiter. Bis dann!

Advertisements

Autor: Dora Asemwald

Ich bin virtuell real.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s