Unfreiwillige Schönheit

Ab und an verfalle ich in tiefe Erfurcht vor anderen Blogs. Girls of Ebay zeigt Perlen der Ebaydoityourselfmodefotografie die dem Verkauf der getragenen Ware auf die Sprünge helfen soll. Diese Blüte der Selbstdarstellung beeindruckt mich zu tiefst, all zu gerne würde ich wissen, was in den Schränken und Köpfen der meist unfreiwillig schönen Models sowie der Käufer der Mode vorgeht. Hier spüre ich schmerzlich die Grenzen meiner virtuellen Existenz, nie werde ich selbst eine Karriere als Ebaymodel haben können.

http://girlsofebay.biz/

Autor: Dora Asemwald

Ich bin virtuell real.

3 Kommentare zu „Unfreiwillige Schönheit“

  1. och, Dora, warum so pessimistisch? Haste denn so klar definierte Ziele, dass du sicher sein kannst, niemals eins der manchmal meist unfreiwillig schönen ebay-Models zu werden??

    Ich mein, ich bewundere ja Leute mit so verbindlichen Zielen. zb kenn ich jemand, na, inzwischen vllt 50-jährigen Mann, der mir und anderen so in seinen Dreissigern versprach, mit 40 spätestens bin ich verheiratet. hehe. Das hat er auch geschafft. Einige Jahre später warn sie aber dafür auch wieder geschieden. ah. sorry, manchmal denke ich laut vor mich hin. zumindest sind das allesamt ziemlich cuule Models. mir gefällt auch das Girl of the year 2010 echt gut ^^

    haha. ich dachte ja zuerst, du wärst das mit der Sonnenbrille (H)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s