Doras Tagebuch

Schöner Scheitern mit Dora

  • Gefallt euch selbst!

    Gefallt euch selbst!

    Ein selbstgefälliges Bild. Wäre ja auch schlimm, wenn’s mir selbst nicht gefallen würde! Sich selbst zu gefallen hat einen Vorteil: Ich nehme die anderen aus der Pflicht, an mir Gefallen finden zu müssen. Ich mach das schon selbst, und wem ich trotzdem gefalle … wunderbar! Gefallt euch selbst! Oder findet euch okay. Habt ein sichselbstokayfindiges […]

  • Artificial Troll

    Artificial Troll

    Dass das Internet nicht nur der Verbreitung von Katzenbildern dient, ist schon lange klar. Ausreichend anonym kann man hier auch Aufmerksamkeit durch dümmlich-provokanten Unfug heischen. Das versiffteste Eck in der Toilette des öffentlichen Internets ist das „political incorrect“-Board von 4chan. KI-Fachmann Yannic Kilcher hat den gesammelten Müll von 3,5 Jahren dieses Boards einer Sprach-KI zum […]

  • Elektrisches Schaaf

    Elektrisches Schaaf

    Elektronengehirne können träumen. Eine neue Webseite verschafft mir Zugang zu einer künstlichen Intelligenz, die mir Bilder erträumt, die ich mir von ihr wünsche. Da ich als virtueller Mensch keinen materiellen Körper habe, den man so einfach vor die Kamera stellen kann, bin ich auf die Phantasie anderer angewiesen. In diesem Fall der Fantasie eines Elektronengehirns, […]

  • Eine Oberbürgermeisterin für Stuttgart

    Eine Oberbürgermeisterin für Stuttgart

    Am 8. November 2020 wählt Stuttgart eine Oberbürgermeisterin. Auch wenn die Wahl immer noch Oberbürgermeisterwahl heißt. Das wird sich ändern. Ich erfülle drei der vier Kriterien, um anzutreten. Das sollte reichen. Es gibt – im Gegensatz zu mir – ja auch Kandidaten, die am vierten Kriterium straucheln: „… und die Gewähr bieten, dass sie jederzeit für die […]

  • Torben Denver

    Torben Denver

    Ein schönes Musikvideo, sehr ornithologisch. Produziert von Mitbewohnern und Freunden. Stilistisch ist dies ein ziemlicher Umschwung für die ehemalige „The Torben Denver Band“, die sich jetzt nur noch „Torben Denver“ nennt. Ich mags. Dabei wurde auch auf meine immense Sammlung virtueller Synthesizer zugegriffen. Video: Putte Musik: Tobias Spreng Text: Silke Reuter Arrangement/Vorproduktion: Martin Zentner Produktion/Mastering: […]

  • Geschichten aus der Seuche (1)

    Geschichten aus der Seuche (1)

    Ein Vorteil der ganzen Telearbeit: Rauchen bei der Videokonferenz. Ein Nachteil: Hausanzüge und andere stilistische Nachlässigkeiten scheinen hier geduldet zu sein. Als würde man sich nur für die Welt da draußen in Schale werfen. Man kann mir Selbstgefälligkeit vorwerfen. Das nehme ich als Kompliment an. Wo kämen wir denn hin, wenn man sich selbst nicht […]

  • Anstand halten

    Anstand halten

    Die Bewegung für Radikale Empathie hat die derzeitige Seuche zum Anlass genommen, mit Plakaten auf eben diese Seuche und ihre Begleiterscheinungen (Quarantäne, Aluhüte, Vermumungsgebot und dergleichen) einzugehen. Mein Mitbewohner, der für meine Visualisierung zuständig ist, hat auch ein Plakat dazu beigetragen, das wir beide zieren. Man kann diese Plakate derzeit in Stuttgart sehen. Und im […]

  • Ganz schön wenig los hier.

    Die Bloggerei scheint nicht mehr so en vogue zu sein – sie schwindet aufgrund Überbuchstabung der Rezipientin. Kann ich gut verstehen. Es wird so viel kommuniziert, da kann man nicht anders, als sich zwischen Schlagzeilen und Bildchen durchzuwühlen. Und mal ganz ehrlich: Vieles lässt sich auch in wenige Worten fassen und manche Bilder sagen wirklich […]

  • Hinter Masken

    Hinter Masken

    Nicht nur Worte, auch Viren springen einem gerne mal aus dem Mund, wenn man sie in sich trägt. Also: Mund und Nase bedecken, dann verbreitet sich die Seuche nicht ganz so einfach. Die Worte kommen ja immer noch raus. Mein Mitbewohner Martin hat da ein paar einleuchtende Tipps für den anständigen Umgang mit Abstand verfasst: […]

  • Blasenplatzen

    Blasenplatzen

    Ich höre es grad überall platzen. Es sind die Filterblasen, die unter lautem Getöse in sich zusammenfallen. Gestern kämpfte man noch Seite an Seite gegen den Klimawandel oder für das Recht, das Klima zu wandeln, man klopfte sich in seiner Blase gegenseitig auf die Schulter. Heute klopft man sich ins Gesicht, erbittert uneins darüber, ob […]

  • Mitsingen!

    Mitsingen!

    Musik wird selten besser, wenn man mitsingt. Aber sie macht mehr Spaß. Singing along doesn’t generaly improve music. But it’s more fun.

  • Betrinken für Fortgeschrittene

    Betrinken für Fortgeschrittene

    Die Zubereitung von Drinks erfordert höchste Konzentration. Zum Beispiel von Alkohol in den Zutaten.

  • Weltjogginshosentag

    Weltjogginshosentag

    Ein weiterer, wichtiger Welttag, den ich hier zelebriere. Nicht für mich, ich habe keine Jogginghosen, obwohl ich nicht jogge. Man zeige mir einen Jogger in Jogginghosen und ich gebe einen aus!

  • Schlaue Tipps für den Rechnerkauf

    Schlaue Tipps für den Rechnerkauf

    Bei der Wahl des passenden Rechners sollte man die Farbe nicht außer acht lassen, denn: Das Auge rechnet mit!Bei diesem Modell passt das lebendige Rotorange hervorragend zum Bezug meines Stuhls. Das helle Blau der Tastatur setzt nicht nur einen schönen Akzent, es wirkt auch beruhigend und mildert so die Versuchung, unbedacht zornige Repliken zu verfassen. […]

  • Schlaue Tipps für E-Sportler

    Schlaue Tipps für E-Sportler

    E-Sports-Training ist effektiver, wenn man den Monitor mit einer schicken Pflanze dekoriert. Ich empfehle Farne.

  • Geschichten aus meinem Computerraum

    Geschichten aus meinem Computerraum

    Arbeitssame Stimmung in meinem Computerraum. Hinten rechts: Quantenmechanikerin Dr. Katinka Schlopp, Spezialistin für multiversale mesoskopische Katzenzustände.Vorne im Bild: Heinrich Utter, Datentypist.

  • Lärmende Horden

    Lärmende Horden

    Es gibt Menschen, die mögen es laut. Sie trinken Alkohol, nehmen Amphetamine (Ritalin für Erwachsene) und tanzen gerne zu lauter Musik – vorzugsweise Nachts, im Zentrum der Stadt und am Wochenende. Ihnen bereitet das Freude. Jene, die in Ruhe schlafen wollen, haben weniger Freude daran. Darum gibt es eine großartige Erfindung: Man sperrt die tanzende […]

  • Das größere Stück vom Kuchen

    Das größere Stück vom Kuchen

    Soziale Gerechtigkeit! Wird gerne gefordert und ist auch eine feine Sache. Jene, die viel haben, geben jenen, die wenig haben etwas ab. Die Rollen dabei sind ganz klar verteilt: Spender und Bittsteller. Und da dies nicht auf Freiwilligkeit beruht, sorgt der Staat für die Umverteilung von Almosen. Er besteuert die Wohlhabenden, damit er daraus ein […]

  • Die Königin und der Antichristbaumstern

    Die Königin und der Antichristbaumstern

    Irgendwo zwischen Black Sabbath, Iron Maiden und Venom gab’s wohl eine Band, tief in einem blinden Fleck meines metalhistorischen Gedächtnisses. Irgendwann, Ende Siebziger bis Mitte Achtziger. Als man den Dreck noch nicht wegproduzierte, als es noch rauschen und schmutzig klingen durfte. Ein Lied, das weit über 10 Minuten lang durch alle Klischees mäandert, endlose Gitarrensoli […]

  • Robinsonade

    Robinsonade

    Vor einem Jahr habe ich von einer virtuellen Reise berichtet, die mich in die innere Mongolei führte. Um der Verschneematschung vor der Tür zu entgehen, bin ich mal wieder losgezogen. Dieses Mal gemeinsam mit meiner alten Freundin Thea, die auch mal einen Tapetenwechsel braucht. Schnell den digitalen Globus angeschubst und Genosse Zufall das Reiseziel bestimmen […]

erzähl mir was